Frau Ebner ist froh, dass immer jemanden bei sich hat, auf den sie sich verlassen kann.

Sollenau, April 2013

Als Frau Ebner im März 2013 nach ihrem Aufenthalt im Krankenhaus entlassen wurde, wusste sie, dass ein Wohnen allein nicht mehr möglich sein würde. Zu diesem Zeitpunkt war Frau Ebner 76 Jahre alt und hatte einen Unfall im Haushalt erlitten, weswegen sie eine 5-wöchige Behandlung im Spital benötigt hatte. Sie war zuvor in ihrem Badezimmer gestürzt und verletzte sich am Bein und an der Hüfte, was dazu geführt hat, dass sie sich nur mehr mit einer Gehhilfe fortbewegen konnte. Nun war klar, dass eine unterstützende Kraft im Haushalt dringend notwendig werden würde. Die Tochter von Frau Ebner machte sich im Internet über 24-Stunden-Betreuungsmöglichkeiten schlau und notierte sich zwei Firmen mit denen sie Kontakt aufnahm. Da ihr bei der Pflege wichtig war, dass Qualitätskontrollen durchgeführt werden, entschied sie sich für BestCare 24.

Innerhalb von 3 Tagen schickte BestCare 24 eine Pflegekraft nach Sollenau, wo das Haus steht, indem Frau Ebner alleine gewohnt hat. Frau Ebner erhält nun Unterstützung im Haushalt und bei der gesundheitlichen Verpflegung von zwei Damen aus der Slowakei, dessen Deutschkenntnisse äußerst hervorragend sind. Regelmäßig in Abständen von 2 Wochen wechseln sich diese mit ihrer Kollegin ab.

Nun wird Frau Ebner bereits über 5 Jahren von BestCare 24 betreut. Die Tochter von Frau Ebner  ist erleichtert und freut sich, dass sie ihre Mutter bei BestCare 24 gut aufgehoben weiß, da sie selbst berufstätig ist und zwei Kinder hat. Frau Ebner ist froh, dass sie nicht mehr alleine in dem großen Haus leben muss und immer jemanden bei sich hat, auf den sie sich verlassen kann.

 

 

SlovakiaHungaryRomania